Mitmachen

Erstens: Eure Projekte vor Ort

Es geht nicht darum, jetzt neue Projekte aus dem Boden stampfen zu müssen. Wir würden einfach gerne wissen, welche Projekte und Aktionen ihr sowieso geplant habt. Um das Reformationsjubiläum wird 2017 eh niemand herumkommen. Daher würden wir gerne eure Projekte unterstützen, denn eure Projekte machen die Evangelische Jugend im Rheinland aus und bunt. Bitte meldet eure Aktionen (und seien sie noch so klein und unscheinbar) an: info@lutherstaffel.de

Zweitens: Verbindung durch die Luther-Playmobilfigur

Gerne wollen wir zeigen, wie bunt die Evangelische Jugend im Rheinland das Reformationsjubiläum feiert. Dafür gibt es einen Staffelstab, den wir gemeinsam durch das Rheinland tragen werden. Das bietet zusätzlich die Möglichkeit, sich aus verschiedenen Kirchenkreisen gegenseitig zu besuchen (Kann, kein Muss!). Vielleicht bringen Ehrenamtliche aus Düsseldorf die Figur zu eurer Aktion nach Aachen, und ihr bringt sie von Aachen nach Xanten und erlebt dort eine  großartige Veranstaltung. Zusätzlich gibt es ein Team junger Journalistinnen und Journalisten, die über Eure Veranstaltung auf www.lutherstaffel.de berichten und die Figur journalistisch einbauen. Gerne könnt ihr aber auch die Figur direkt in eure Veranstaltung einbinden.

 

Drittens : Zuschüsse und Support

Ihr könnt ganz leicht bis zu 5000 Euro für euer Projekt beantragen. Füllt einfach den angefügten Bogen mit einer kurzen Projektskizze aus. Ihr könnt auch beim Staffellauf dabei sein, wenn ihr gar kein Geld beantragen müsst / wollt. Wir koordinieren dann alle Aktionen und setzen uns mit euch wegen der Staffelübergaben sowie der journalistischen Begleitung in Verbindung. Auch bei allen anderen Anfragen stehen wir gerne zur Verfügung. Hier findet ihr alle nötigen Daten und Informationen für die Beantragung (Unterpunkt: Zur Sonderposition Reformationsjubiläum 2017):

http://jugend.ekir.de/service/foerderplan-fuer-die-arbeit-mit-kindern-und-jugendlichen-in-der-578.php

Bei Fragen: Karl Hesse, info@lutherstaffel.de

Vielen Dank für eure Teilnahme. Wir freuen uns darauf zeigen zu können, wie bunt, vielfältig, und groß die Evangelische Jugend im Rheinland ist und wie gut wir feiern können.